Drucken

01.05.2015

Die erste öffentlich zugängliche Wasserstoff-Autobahntankstelle wird kommende Woche an der A3 bei Geiselwind eröffnet!

 

Ein Meilenstein für die Realisierung des von der CEP (CleanEnergyPartnership) geplanten Wasserstofftankstellennetzes das derzeit Bundesweit aufgebaut wird und bis zum Jahr 2023 400 Tankstellen umfassen soll.

Klimaschutz geht uns alle etwas an. Zu den dringendsten Aufgaben gehört die Reduktion der Treibhausgase, um die Erderwärmung zu stoppen. Die Europäische Union hat zusammen mit G8-Mitgliedern das Ziel vereinbart, die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2050 um 80 Prozent zu reduzieren. Der Straßenverkehr müsste Schätzungen zufolge hierfür zu 95 Prozent auf Alternative Antriebe umgestellt werden. In der Clean Energy Partnership (CEP) arbeiten Unternehmen gemeinsam daran, dieses Ziel zu erreichen – mit Wasserstoff (H2) als alternativen Kraftstoff. (Quelle: CEP)

50 Wasserstofftankstellen (Übersichtskarte)

Wasserstoff in Fakten

CEP